Crew-Wechsel und Wartungsarbeiten

Emden, die Stadt von Otto und des Tees hat uns Bestens aufgnommen.

Wir konnten hier die Batterie des Bugstrahlers austauschen-

Hierzu war der Emder Yachtservice sehr behilflich – der Meister hat uns sogar sein Auto zum Einkaufen zur Verfügung gestellt. Alle sind hier sehr nett und hilfsbereit. Nur mit Maske arbeiten scheint schwierig. Das war schon einmal der Vorgeschmack für die Niederlande – keine Masken mehr!

Zwischenzeitlich ist Hans-Jörg abgereist und Andrea als Co-Skipperin an Bord gegangen

Tee konnte direkt in der Thiele- Teefabrik verkostet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.