Hindeloopen – we are back

Nach 10 Jahren sind wir wieder in unserem alten Heimathafen angekommen – Hindeloopen ist einer der schönsten Orte in NL und die Marina ist auch 1. Klasse. Es gibt sogar Tennisplätze, Squashcourts, einen sehr guten Servicebetrieb, eine Yachtzubehörladen und ein Restaurant; und den Streichelzoo nicht zu vergessen. Ich finde da kann sich die Hohe Düne eine Scheibe von abschneiden.

Stadthafen Hindeloopen

Wir haben dann unsere Segelfreunde aus Meerbusch wiedergetroffen, erst sind uns Rainer und Claudia Schavan über den Weg gelaufen. Wir haben einen netten gemeinsamen Abend verbracht. Bei der Gelegenheit haben wir uns das neue Boot der Schavans angeschaut; das Boot war auch schon einmal in der Karibik, alle Infos zu dem Boot auf folgender Internetseite: https://sy-ithaka.blog/yacht-contest50cs/

am nächsten Tag haben wir einfach Hindeloopen genossen, bei frischem Hering und Kibbeling

Freitag Abend sind dann Gisa und Jochen Weingartz eingetroffen – unsere alten Segelfreunde aus Osterath. Wir haben ein tolles gemeinsames Wochenende verbracht.

Wiedersehen mit Gisa und Jochen

Die Weingartz haben auch ein neues Schiff am Start – eine Contest 40S ein tolles Schiff mit klasse Gin Tonic- Sitzen und einem großen Achterdeck

Contest 40S Achterdeck

Die Lampe auf dem Bild ist von Tchibo und wurde vor einiger Zeit von Jochen erworben – scheint aber aktuell vergriffen zu sein.

Ja und dann haben wir auch noch Beate und Tom kennengelernt. Tom ist ein alter Hockeyfreund von Jochen. Es gab viel zu erzählen, denn Tom hat einen großen Katamaran der derzeit in Brasilien liegt. Tom ist echter Langfahrtsegler und kennt sich bestens mit Revieren und Technik aus. Wir wissen jetzt auch was ein Wassermacher kostet. Seine Stories könnt Ihr auf seinem Blog nachlesen.

Ein Kommentar

  1. Die Tchibo-Lampe wurde von Gisa erworben und beinahe hätte sie es nicht aufs Schiff geschafft weil Jochen meinte das wäre Tinnef
    Schöner Bericht übrigens
    Noch gute Tage in und eine viel Erfolg für den Reströrn
    Ahoi ⚓️Gisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.